Sie können aus Ihrem Land keine Bestellung aufgeben. United States

Insektenhotel

0070

Neuer Artikel

hochwertig verarbeitetes Nützlingshaus für verschiedene Insektenarten, B x H ca. 70 x 50 cm 

Bitte beachten Sie, dass bei diesem Artikel mit einer längeren Lieferzeit zu rechnen ist.

Mehr Infos

Mehr Infos

Ein sogenanntes Insektenhotel bietet Nützlingen wie Schwebfligen, Marienkäfer und Hummeln einen geeigneten Brutplatz und ist außerdem ein sehr attraktives und besonderes Gartenaccessoire. Durch verschiedene "Abteilungen" aus gelochten Baumscheiben, Lochziegeln, Schilfrohr, Zweigen oder Stroh bietet es einer Vielzahl nützlicher Insekten einen geeigneten Brutplatz. Das Insektenhotel soll möglichst vollsonnig sowie wind- und regengeschützt stehen, denn unter diesen Bedingungen können sich die Nützlinge am besten entwickeln.

Schwebfliegen, Florfliegen und Marienkäfer sind nur einige von sehr nützlichen Insekten in Ihrem Garten. Als Nahrung dienen ihnen Blattläuse und andere Schädlinge, somit helfen Sie deren Ausbreitung in Schuss zu halten und werden im Volksmund auch als Nützlinge bezeichnet. 
Diese sogenannten Nützlinge bekämpfen aber nicht nur schädliche Insekten, sondern bestäuben zum Teil auch Obstbäume und andere Pflanzen im Garten. Somit sind sie auch mitverantwortlich wenn im Sommer und Herbst eine reiche Ernte wartet. Einige Insekten können sogar beides: z.B. die Florfliege: ihre Larven ernähren sich von Blattläusen, das erwachsene Insekt lebt hingegen vom Blütennektar.  Für die genannten Insekten wird es allerdings immer schwerer, einen geeigneten Ort zum Nisten oder Überwintern zu finden. Der Hauptgrund dafür ist der oftmalig übertriebene Ordnungssinn im Garten: Wenn alle Gartenabfälle wie Laubreste oder Strauchschnitt in der Biotonne entsorgt werden und somit aus dem Garten verschwinden, so werden die potenziellen Lebensräume nützlicher Insekten leider immer weniger.

(c) Stephan Unterberger

zurück